counterfeitWerdegang

Name: York Wilde

Absolvent der polytechnischen Oberschule, 10 Klassen geschafft. (Jede einmal)

Einen anständigen Beruf habe ich im Kalksandsteinwerk Niederlehme gelernt, der ist Schlosser.

Dann durfte ich 3 Jahre schöne graue Sachen anziehen, war aber nicht so schlimm die hatten dort alle an.

Wie der Zufall so spielte bin ich irgendwie dazu gekommen, Leuten das Fahren beibringen zu wollen. Also bin ich dann kurzer Hand 1988 Fahrlehrer geworden.

W50Zwei Jahre hab ich dann jeden Tag 8 Stunden mit so 'nem schöööönen W 50 (Lkw) Fahrschüler ausgebildet. Die Firma hieß "GST" Gesellschaft für Sport und Technik, war übrigens keine schlechte Sache.

TrabantDann kam die "WENDE" ich durfte nun auch mal auf einem "TRABANT" ausbilden. (der hatte wenigstens 'ne funktionierende Heizung).

Seit 1990 hieß die Firma in der ich dann tätig war Fahrschul und Transport GmbH "Havelland", bei der ich dann 16 Jahre lang gearbeitet habe (eigentlich auch gerne).

Habe mal versucht alle meine Fahrschüler zusammen zu zählen, waren ca. 500 Lkw, 1000 Pkw und 500 Motorradfahrschüler. In der Theorie habe ich ca. 3600 Leute gesehen Also verzeiht bitte wenn ich (mal) 'nen Namen vergessen habe.

Trabant

So nun ist Schluss weil hier was "Neues" anfängt
Und das heißt FAHRSCHULE Wilde.